Verglasung Stuttgarter Messe

Großflächige Verglasung der Stuttgarter Messe – Ladekran unabdingbar

Ein doppelt starker Einsatz von Lanz: Zur Verglasung der neuen Paul Horn Halle auf dem Gelände der Messe Stuttgart sind unsere Ladekrane unverzichtbar. Die Bedingungen vor Ort machten das Arbeiten nicht gerade einfach: Große Höhen, Vordächer und Schrägverglasung sind hier die Schlagwörter.

Voraussetzungen, die nicht jeder Kran erfüllen kann. Ein „normaler“ Autokran hätte hier keine Chance. Jedoch sind unsere Palfinger Ladekrane mit speziellen Kranspitzen ausgestattet, die als eine Art Hakenerhöhung dienen. Somit kann deutlich einfacher und vor allem näher unter das Dach gefahren werden (siehe Bild). Die Kranfahrer leisteten absolute Präzisionsarbeit. Millimetergenau wurde Fensterscheibe um Fensterscheibe eingelassen. Sage und schreibe etwa 560 Stück. Fünf Prozent Bruchrate wurden vom Auftraggeber einkalkuliert. Lanz konnte aber mit einer Bruchrate von null Prozent glänzen.

Kommentar verfassen

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Scroll to Top